Wein selber machen

By | 26. Oktober 2012

Wein selber machen Starterkits

Wein selber machenWein selber machen wir hier zu Lande immer beliebter in vielen Weingeschäften aber auch im Baumarkt um die Ecke und Online finden man Wein selber machen Starterkits. In diesen ist alles vorhanden was man zum Wein selber machen benötigt wie der Gäreimer, Ablasshahn, Gärröhrchen, Reinzuchthefe, Hefenährsalz und Kalumdisulfit zum Schwefeln bzw. haltbar machen des fertigen Weins sowie natürlich eine Anleitung zum Wein selber machen. Wein selber machen ist ein schönes Hobby und man kann einiges an Geschmacksrichtungen ausprobieren.

Wein selber machen Tipps

Wer Wein herstellen will sollte wenn möglich frische Früchte verwenden, das verwenden von Frischen Obst macht geschmacklich sehr viel aus. Bedeutet aber auch sehr viel mehr Arbeit bei der Wein Herstellung. Wer keine Lust hat sich so viel Arbeit zu machen beim Wein selber machen sollte darauf achten das kein Saft aus Konzentrat verwendet wird am besten Nektar bzw. Direktsaft kaufen, dieser wurde nicht zu Sirup eingekocht und dann wieder mit Wasser aufgefüllt, was den Geschmack raubt. Sonder direkt und schonend verarbeitet. Wer frische Früchte verwenden will sollte diese es sei denn er will eine Maische Herstellen kalt pressen das erhält nicht nur die Vitamine sondern auch die Geschmacksstoffe der verwendeten Früchte. Sehr wichtig ist noch das Früchte wie Weintrauben, Äpfel und Birnen sehr wenig Säureanteil haben ausgenommen Tafeläpfel, wer gerne andere Früchte für die Weinherstellung verwenden will sollte diese mit etwas Wasser verdünnen um den Säuregrad des Weines zu reduzieren. Bei der Gärung des Weines immer drauf achten das der Gärverschluss niemals austrocknet und Luft an den Wein bei der Gärung kommt.