Mofa Führerschein Kosten

By | 1. Juli 2014

Jeder der sich für einen Mofa-Führerschein interessierter sollte sich erst einmal informieren. Das Mofa ist die Abkürzung für motorisiertes Fahrrad und kann nur von einer Person befahren werden. Das Mofa hat eine maximale Geschwindigkeit von 25 km/h und kann bereits mit 15 Jahren befahren werden. Da diese Mofas nicht mehr gebaut wird und die Mofas somit rar sind steigen viele auf gedrosselte Motorroller um.

Der Mofa-Führerschein kann bereits mit 14 Jahren angefangen werden. Gerade für Jugendliche die in ländliche Gebiete wohnen ist das Mofa neben den Eltern und den öffentlichen Verkehrsmitteln die einzige Möglichkeit großflächig mobil zu sein.

Mofa-Führerschein Kosten und Dauer

Die Fahrprüfung kann erst absolviert werden,

wenn der Fahrschüler seine Pflichtstunden absolviert hat. Diese Pflichtstunden unterteilen sich in 12 Stunden Theorieunterricht und 3 Stunden Fahrpraxis. Je nachdem benötigt der ein oder andere auch mehr Fahrstunden. Dieses legt jedoch der Fahrlehrer fest, dieser hat Erfahrungen ob der Fahrschüler mit dem Umgang des Mofas sicher ist und zur Prüfung zugelassen werden kann. Im Durchschnitt liegt der Preis für den Mofa-Führerschein je nach Fahrstunden und Fahrschule sowie Bundesland zwischen 75 EUR und 150 EUR. Dazu kommt noch die TÜV Gebühr von ca. 21 EUR. Die Prüfung bei der zuständigen Prüfstelle wird nur in der Theorie durchgeführt. Diese wird am Computer absolviert und nach erfolgreicher Auswertung bekommt man seine Prüfbescheinigung und hat den Mofa-Führerschein bestanden.