Bio Brot

By | 25. April 2012

Warum Bio Brot

Bio BrotMehl ist nicht gleich Mehl 90 – 95% aller Bäckereien backen Ihr Brot mit industriell hergestelltem Mehl. Dieses Mehl ist ein sogenanntes Auszugsmehl welches arm an wichtigen Nährstoffen und Vitaminen ist. Aber auch viele Zusatzstoffe werden dem normalen Brot beigemischt. Diese Zusatzstoffe schüttet die Industrie zur Haltbarmachung als Backhilfe oder zur Färbung des Mehls hinzu. Bei Bio Brot bzw. Bio Mehl wird komplett auf die bis zu 70 Zusatzstoffe bei industriellem hergestelltem Brot verzichtet.

Das Gute im Bio Brot


Durch das verzichten von Zusatzstoffe bei Bio Brot und die schonendere Verarbeitung des Bio Getreides zu Bio Mehl enthält das Bio Brot viel mehr von den für den Körper wichtigen Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Mineralien, Vitamine, und gesättigte Fettsäuren sowie Ballaststoffe in weitaus größeren Mengen als normales Brot. Auch wir beim Bio Brot das ganze Korn verarbeitet und nicht nur das innere des Korns. Denn gerade im äußeren Bereich des Korns finden sich die meisten Vitamine und Mineralien die beim Bio Brot alle mitverarbeitet werden. Aber auch beim Anbau von Bio Getreide für Bio Brot läuft einiges anders als beim normalen Industrie Anbau von Getreide. Bei dem Anbau von Bio Getreide für Bio Mehl und dan später zu Bio Brot wird streng drauf geachtet das das Bio Getreide ökologisch Angebaut wird. Somit wird bei Bio Mehl nur Getreide verwendet was nicht mit Chemischen Mineral Dünger angebaut wurde. Das verringert den Ertrag zwar sorgt aber für ein gesundes und nachhaltiges Endprodukt.

Bio Brot Geschichte

Brot ist eines der ältesten Grundnahrungsmittel es gibt zwei verschiedene Arten von Brot. Das sogenannte gesäuerte Brot und das ungesäuerte was in Form von Fladenbrot hergestellt wird. In unserem Raum ist da gesäuerte Brot das beliebtesten. Der Name gesäuertes Brot kommt von dem Sauerteig dem man dem Brot zusetzt als Triebmittel wie beim Kuchen oder der Pizza die Hefe.Sauerteig ist ein völlig natürliches Produkt was nur aus Wasser und Mehl besteht der zur Gehrung 2 – 3 Tage bei Zimmertemperatur angesetzt wird. Das Fladenbrot hingegen verwendet keinerlei Triebmittel.