Monthly Archives: Mai 2012

Haarentfernung mit Laser

Die Haarentfernung mit Laser



Haarentfernung mit LaserEtwa 6% aller Frauen haben Probleme mit Bartwuchs im Gesicht. Eine Haarentfernung mit Laser wird leider in den seltensten Fällen von der Krankenkasse übernommen.  Meist ist hier die Oberlippe mit Oberlippenbartwuchs bei Frauen betroffen. Die Haarentfernung mit Laser ist eine sehr schnelle und fast schmerzfreie Methode seine Haare zu entfernen. Aber die Haare Lasern Methode hat Ihre Grenzen. Gerade bei Blonden und grau weißlichen Haaren ist eine Behandlung mit dem Laser absolut nicht sinnvoll und man sollte auf die Nadelepilation zurückgreifen.

Vorteile Haarentfernung mit Laser

Mit der Haare Lasern Methode kann man direkt mehrere Haarwurzeln auf einmal veröden und die Sitzungen dauern je nach Fläche meist nur ein paar Minuten. Um jedoch dauerhaft Haar frei zu sein muss die Behandlung in einer gewissen Zeit in der Regel 3- 7-mal wiederholt werden. Die Kosten für die Haarentfernung mit Laser liegen hier etwa bei 30 bis 90 Euro. Bei der Haarentfernung mit Laser muss man beachten dass man vor und nach den Laserbehandlungen keine Sonnen Bäder nimmt, da die Haut nach der Haarentfernung mit Laser auf gebräunter Haut leicht zu Verbrennungen kommen kann. Auch bei natürlich Dunkleren Hauttypen empfiehlt sich die Haarentfernung mit Laser nicht und man sollte auf die Nadelepilaton zur Dauerhaften Haarentfernung zurückgreifen anstatt die Haare Lasern Methode.

Haarentfernung mit Laser Alternativen



Zur dauerhaften Haarentfernung mit Laser gibt es noch eine Alternative die Nadelepilaton jedoch ist diese Schmerzhafter und Zeitaufwendiger als die Behandlung mit der Haare Lasern Methode. Bei dieser Haarentfernungsmethode wird mittels einer Dünnen Nadel die in den Haarkanal gestochen wird dessen Haarwurzel verödet durch kleine Strom Stöße. Die Verödung der Haarwurzel durch Strom ist jedoch sehr effektiv da alle Haut und Haartypen mit der Nadelepilation erfolgreich Behandelt werden können. Hierbei kommt es aber auch auf die Erfahrung der Fachkraft die die Nadelepilation durchführt an. In der Regel schafft eine Erfahrende Fachkraft mehrere hundert Verödungen an Haarwurzel in der Stunde. Diese müssen aber an den betroffen den Stellen noch 2 – 3-mal neu verödet werden.

Haare Lasern

Tipps gegen Pickel

Die besten Tipps gegen Pickel



Tipps gegen PickelTipps Gegen Pickel findet man viele im Internet aber was hilft wirklich. Wir haben die wichtigsten Tipps gegen Pickel zusammengetragen. Als erstes sollte man das quetschen und drücken am Pickel unterlassen. Nur und wirklich nur dann wenn der Pickel schon draußen oder fasst draußen ist sollte man mit leichtem drück den Pickel ausdrücken. Wichtig ist hier nicht solange zu drücken bis Flüssigkeit oder gar Blut rauskommt.

Waschen und Tipps gegen Pickel

Viel waschen des Gesichts hilft nicht gleich viel gegen Pickel denn durch ständiges Waschen zerstört man den schützenden Säurefilm auf der Haut. Wenn man natürlich eine stark fettende Haut hat empfiehlt sich das waschen doch öfters um den Fettfilm von seinem Gesicht zu holen. Alle 2 bis 3 Tage sollte man auch ein Peeling für sein Gesicht anwenden. Dieses Peeling sollte sanft sein also nicht zu große Reibepartikel enthalten. Merke desto kleiner die Peeling Partikel desto Hautschonender das Peelen.

Tipps gegen Pickel mit Creme

Es gibt noch ein paar gut Tipps gegen Pickel mit Cremen und Salben. Es gibt 2 wichtige Bestandteile die Aktiv gegen Pickel wirken das sind einmal Benzoylperoxid und Zink. Benzoylperoxid oder kurz BPO ist einer der besten Tipps gegen Pickel es wirkt zum ersten Antibakteriell und sorgt dafür das die obersten Hautschichten abgeschält werden dieser Effekt trocknet auch Pickel sehr gut aus. Es gibt verschiedene Benzoylperoxid Produkte ich empfehle bei normaler haut immer die mit 10% Benzoylperoxid bei sensibler haut kann auch einer weniger Hoch dosierte Salbe benutz werden. Aber auch Zink verdient es zu den Tipps gegen Pickel zu gehören. Gerade bei Mittessern und leichten Formen der Akne muss man nicht gleich mit dem aggressiven Benzoylperoxid behandeln. Zink wirkt antiseptisch und wird schon Uhrzeiten zur Wundbehandlung bei nässenden Wunden verwendet. Durch den antiseptischen Effekt und das Fördern von Austrocknung der Haut wirkt es auch gut gegen leichte Akne und sogar Herpes.

Grüner Tee Wirkung


Infos Grüner Tee Wirkung



Grüner Tee WirkungGrüner Tee gilt im Asiatischen Raum als wahres Heilmittel für Krankheiten. Wie zum Beispiel bei Bluthochdruck, Erkältungen, Durchfall und sogar Fußpilz. Auch Besitz der Grüne Tee durch den Wirkstoff Fluorid Kreislauf stärkende Wirkung. Grüner Tee hat zahlreichen Anti Oxidantien die eindämmend wirken gegen freie Radikale und somit eine vorbeugende Wirkung gegen Krebs sind. Da die Grüner Tee Wirkung schon weitestgehend erforscht ist sind dies Mittlerweile keine Vermutungen mehr sondern wissenschaftliche Tatsachen. Auch kann der Grüne Tee mit seiner Antibakteriellen Wirkung glänzen, was bei Mundgeruch und gegen Karies wahre Wunder wirkt. Hier kann das Kariesrisiko um über 45% verringert werden. Auch sind Vitamin C und Mineralien wie Zink und Kalzium sind im Grünen Tee vorhanden.

Grüner Tee Wirkung auf Geist und Körper

Die Grüner Tee Wirkung auf den Geist und Körper durch das sogenannte Teein was dem Koffein sehr ähnlich ist sollte natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden. Doch was die meisten nicht wissen Tein ist viel gesünder als Koffein da es zum ersten langsamer an den Körper abgegeben wird und auch mehr auf das Gehirn wirkt als auf das Herz Kreislaufsystem. Somit ist man länger Konzentriert und geistig aktiver als beim Konsum von Kaffe.

Grüner Tee Wirkung und Zubereitung

Doch wie wird Grüner Tee richtig zubereitet so dass sich die Grüner Tee Wirkung auch voll entfalten kann?
Für das zubereiten des Grünen Tees empfiehlt sich eine Kanne aus Glas oder Porzellan, der Tee sollte bei 70°C – 80°C gebrüht werden unter Verwendung von ungefähr 10 -14g Teeblätter pro Liter. Für den Brühvorgang empfiehlt sich ein Teesieb. Um die volle Grüner Tee Wirkung zu entfalten lässt man den Tee mindestens 1 Minute maximal 3 Minuten ziehen. Wer Probleme mit dem Kreislauf hat kann sich auch den zweiten oder dritten Aufguss des Grünen Tees machen, dieser enthält dann weniger Tein.
Kurzum wir sollten eigentlich alle über einen Wechsel von Kaffe zu Grünen Tee nachdenken bei den Vorteilen bei Grüner Tee Wirkung.

Verstopfung was Hilft

Info Verstopfung was Hilft



Verstopfung was HilftWer sich fragt Verstopfung was hilft, ist hier richtig. Doch was ist überhaupt eine Verstopfung. Von einer Verstopfung wird gesprochen wenn jemand weniger als 3-mal in der Woche seinen Darm entleert und dies meist mit zu hartem Stuhlgang. Somit erschwert sein Geschäft verrichten kann, meist leiden Frauen an Verstopfung so fragen sich viele Frauen Verstopfung was Hilft den nun wirklich.

Verstopfung was Hilft wirklich



Wichtig bei Verstopfung ist ordentlich Flüssigkeit zu sich zu nehmen und wenn möglich viel bewegen, denn gerade Bewegung bringt den Darm in Schwung. Weiterhin sollte man auf zu Fette und Zuckerreiche Nahrung verzichten. Auch der Genuss von Kaffee oder Alkohol sollte nicht übertrieben werden bei Verstopfung. Aber auch Medikamente können Grund für eine Verstopfung sein. Deshalb sollte man als Verstopfung Risiko Patient alle Beipackzettel lesen. In der Regel dauert eine Verstopfung an die drei Tage. Sollte die Verstopfung länger anhalten empfiehlt sich auf jeden Fall ein Besuch beim Arzt.

Verstopfung was Hilft an Natürlichen Mitteln

Man muss bei einer Verstopfung nicht immer gleich zu Tabletten greifen auch mit Natürlichen Mitteln kann man einiges gegen die Verstopfung erreichen. So sollte man gleich morgens Flüssigkeit (Wasser) zu sich nehmen und zb. einen Obstteller mit 5 Esslöffel Milchzucker. Der Milchzucker kann wahre Wunder vollbringen. Mittags muss man etwas essen was dem Darm in Schwung bringt das tut man am besten mit Rohkostkrautsalat aber bitte darauf achten das keine Äpfel in dem Krautsalat sind. Für abends sollte man sich eine zuvor in Wasser eingeweichten Trockenflaumtrunk vornehmen. Hierzu die 8 Trockenpflaumen etwa 10 Stunden in warmes Wasser bzw. an einem warmen Platz einweichen lassen. Danach sollte sich die Verstopfung spätestens gelöst haben. Falls nicht und Sie sich immer noch Fragen Verstopfung was Hilft dann holen Sie sich bitte ein leichtes Abführmittel aus der Apotheke.

Verstopfung was Hilft

Ernährungsplan zum Abnehmen


Info Ernährungsplan zum Abnehmen




Ernährungsplan zum AbnehmenMit einem Ernährungsplan zum Abnehmen kann man dauerhaft und abnehmen und auch ohne Yo-Yo-Effekt abnehmen. Sehr viele Menschen, die unter ihren Kilos leiden suchen nach einem Ernährungsplan zum Abnehmen. Je nach Konstitution sollte man einige grundsätzliche Dinge dabei beachten. Mit einer Diät kann man zweifellos abnehmen und danach wenn man in sein altes Ernährungsmuster zurückkehrt kürzester Zeit auch wieder zunehmen. Besser ist ein Ernährungsplan zum Abnehmen aufzustellen und fettärmer aber dafür mit ballaststoffenreiche und vitaminreiche Kost erfolgreich seinem Ziel näher kommen. Das geht aber ohne Disziplin nicht und man kann keine Pfunde los werden ohne einen Ernährungsplan zum Abnehmen. Man braucht schon unendlich viel Geduld und Durchhaltevermögen, aber es lohnt sich mit einem guten Ernährungsplan zum Abnehmen eine gute Figur und damit ein besseres Lebensgefühl zu bekommen. Aber hier einige Tipps oder einen Wegweiser für Menschen die sich erfolgreich von ihren Kilos verabschieden wollen.

Ernährungsplan zum Abnehmen Tipps

Grundlage des Ernährungsplan zum Abnehmen sollte Obst und Gemüse als Hauptbestandteil sein. Der Ernährungsplan zum Abnehmen basiert auf dem gesunden Menschenverstand. Frühstück kann Vollkornbrot und fettarme Wurst sein. Mittags ist es ratsam große Salate wahlweise mit Paprikastreifen, mal mit Gurke und Tomate. Hauptbestandteil ist Eisbergsalat oder Kopfsalat und als Dressing kann man eine Mischung aus Balsamicoessig und etwas Olivenöl. So haben Eisberg oder Kopfsalat sehr wenige Kalorien und man kann essen so viel man schafft. Auch Karotten geraspelt oder Radischen gehören in jeden gesunden und ernährungsbewussten Speiseplan. Am Nachmittag ist ein Stück Obst zu empfehlen wie zB. ein Apfel oder eine Banane. Wichtig ist die zugenommenen Kalorien wieder abzubauen.


Sport und der Ernährungsplan zum Abnehmen

Zum Ernährungsplan zum Abnehmen ist es unerlässlich ein Sportprogramm einzuhalten um die zugeführten Kohlenhydrate wieder zu verbrennen. Sind die Kohlenhydrate alle verbrannt, muss der Körper auf Fettverbrennung umstellen. Es sei denn, er wird mit neuen Kohlenhydraten gefüttert. Deshalb: Nach dem abendlichen Sportprogramm gesundes Eiweiß zu essen. Das verhindert den Abbau von Muskulatur und die brauchen wir ja für die Verbrennung! Die Verbrennung sorgt aber dafür, dass der Körper genötigt wird, die Fettreserven anzuknabbern. Viel Wasser trinken macht den Magen voll und sollte von jeder Nahrungsaufnahme getan werden. Ausreichend Wasser zu trinken ist die Grundlage des Ernährungsplan zum Abnehmen. Die Kombination aus Sport und Ernährungsumstellung wirken positiv auf die Hormon Insulin. Das Abendessen sollte wiederum aus Salat oder gekochtem Gemüse bestehen im Zusammenhang mit Eiweiß. Das heißt fettarmer Käse, Fisch oder Fleisch. So also ist es möglich die Kilo’s schrumpfen zu lassen und den Verlockungen des Fastfoods zu wiederstehen. Der Ernährungsplan zum Abnehmen sollte auch beim Sündigen nicht aus dem Kopf verloren gehen und gegebenenfalls durch eine zusätzliche Einheit Sport wieder ausgeglichen werden. Mit einem guten Ernährungsplan zum Abnehmen sollte der Erfolg in greifbare Nähe rücken.

Fersenspor




Fersenspor was Hilft




Fersenspor

Fersensporn was Hilft

Viele Fragen sich was gegen den sehr Schmerzhaften Fersenspor Hilft.Ein Fersenspor ist eine durch Reiz wie zum Beispiel Druck oder Zug ausgelöster Prozess bei dem ein  Umbauprozess in den Sehnenfasern in Gang Gesetz wird. Dieser führt letztendlich dazu dass eine Knochenbildung am Fuß  stattfindet. Dieser Fersenspor entzündet dann auch oft das Umliegende Gewebe gerade bei weiteren Belastungen des Fußes mit dem Fersensporn.  Der Fersensporn bildet sich in der Regel an der Fußsohle oder an der Achillessehne von den Sehnen des Fußes ausgehend.

Fersenspor  was Hilft jetzt.

Selber kann man bei der Frage, Fersensporn was hilft einiges unternehmen. Es ist sehr Sinnvoll sich dort wo der Fersensporn  sitzt ein Loch in seine Schuheinlagen zu machen. Es gibt auch extra Fersenpolster mit Fersensporn Locheinlage oder Geleinlagen. Damit nimmt man den Druck vom Fersensporn und verringert das Schmerzempfinden sowie die Gefahr von Entzündungen des Umliegenden Gewebes durch den Fersensporn. Auch sollte man über einen Austausch des Schuhwerks nachdenken.


Fersensporn was Hilft an Medizin

Es gibt verschiedene Salben und sogenannte Medizinische Tapes gegen Fersensporn aber auch Tabletten die den eigenen Enzymhaushalt aufbauen helfen.  Auch die Anwendung einer Wärme oder Kältetherapie, Strom oder Ultraschall ist meist Sinnvoll. Aber auch der Arzt (Orthopäde oder Heilpraktiker) kann weiter Helfen mit Spritzen die meist aus homöopathischen Mitteln bestehen.  Der Fersensporn kann allerdings auch von einer Fehlstellung des Fußes kommen das sollte man vom Orthopäden über eine Laufanalyse auswerten lassen. Häufig ist bei einer Fehlstellung des Fußes mit Knick und Senkfuß mit Fersensporn zu rechnen. Es gibt aber auch einige Fälle in dem eine Spreiz Fehlstellung des  Fußes zum Fersensporn führte. Bei allen Fehlstellungen des Fußes empfiehlt sich dann eine Orthopädische Einlage gegen den Fersenspor.

Zwei Kilo abnehmen


Erfolgreich Zwei Kilo abnehmen

Zwei Kilo Abnehmen

Zwei Kilo Abnehmen

Wie kann man gut und Effizient Zwei Kilo abnehmen und auch dauerhaft mindestens Zwei Kilo abnehmen, das fragen sich sehr viele Menschen, die unter ihren Kilos leiden. Je nach Konstitution sollte man einige grundsätzliche Dinge dabei beachten. Mit einer Diät ist das so eine Sache, man kann Zwei Kilo abnehmen und nach der Diät in kürzester Zeit  wieder zunehmen. Besser ist es die Ernährung umzustellen und fettärmer aber dafür mit ballaststoffenreiche und vitaminreiche Kost erfolgreich seinem Ziel näher kommen. Das geht aber ohne Disziplin nicht und man kann  keine Zwei Kilo abnehmen, wenn man wieder in sein gewohntes Ernährungsschemata zurück fällt.


Tips zum Zwei Kilo abnehmen

Aber hier einige Tipps oder eine Wegweiser für Menschen die sich erfolgreich von seinen Kilos verabschieden wollen. Grundlage der Ernährung für die nächsten Tage um Zwei Kilo abzunehmen zu können, sollte  Obst und Gemüse den Speiseplan als Hauptbestandteil krönen. Frühstück kann Vollkornbrot und fettarme Wurst sein. Mittags ist es ratsam große Salate wahlweise mit Paprikastreifen, mal mit Gurke und Tomate. Hauptbestandteil ist Eisbergsalat oder Kopfsalat und als Dressing kann man eine Mischung aus Balsamicoessig und etwas Olivenöl. So haben Eisberg oder Kopfsalat sehr wenig Kalorien und man kann essen so viel man schafft. Auch Karotten geraspelt oder Radischen gehören in jeden gesunden und ernährungsbewussten Speiseplan. Am Nachmittag ist ein Stück Obst  zu empfehlen wie zB. ein Apfel oder eine Banane. Dann ist auch gegen Abend es unerlässlich ein Sportprogramm einzuhalten um die zugeführten Kohlenhydrate wieder zu verbrennen.
Sind die Kohlenhydrate alle verbrannt, muss der Körper auf Fettverbrennung umstellen. Es sei denn, er wird mit neuen Kohlenhydraten gefüttert. Deshalb: Nach dem abendlichen Sportprogramm Eiweiß statt Kohlenhydrate essen. Das verhindert den Abbau von Muskulatur und die brauchen wir ja für die Verbrennung! Die Verbrennung sorgt aber dafür, dass der Körper genötigt wird, die Fettreserven anzuknabbern.


Wasser trinken und Zwei Kilo abnehmen

Viel Wasser trinken macht den Magen voll und sollte von jeder Nahrungsaufnahme getan werden. Ausreichend Wasser zu sich zu nehmen ist die Grundlage um Zwei Kilo abzunehmen. Die Kombination aus Sport und Ernährungsumstellung wirken positiv auf die Hormon Insulin. Das Abendessen sollte wiederum aus Salat oder gekochtem Gemüse bestehen im Zusammenhang mit Eiweiß. Das heißt fettarmer Käse, Fisch oder Fleisch. Wer das alles befolgt kann schnell und Gesund Zwei Kilo abnehmen.